Verlag
KURZANLEITUNG Stakeholdermanagement (Heft 5)
[978-3-937130-61-3]
16,00 € [inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten]

Stakeholder – was verbirgt sich hinter diesem Begriff? „To have a stake in …“ heißt, „an etwas interessiert sein“. Für Immobilien, die in der Öffentlichkeit stehen, interessieren sich direkt sowie
indirekt Betroffene bis hin zu ideologisch radikalisierten Gruppen. Stakeholder eines Projekts sind also Gruppen oder Individuen, die durch dieses Projekt in irgendeiner Form tangiert werden oder das Projekt tangieren.
 
Neben den Einflüssen innerhalb eines Projekts müssen deshalb auch die äußeren Einwirkungen
auf das Projekt berücksichtigt werden. Die Einflüsse von Stakeholdern werden oftmals vernachlässigt – mit den entsprechenden negativen Auswirkungen.
 
Diese Kurzanleitung zeigt, wie eine systematische Analyse der Stakeholder und die Entwicklung von Maßnahmen helfen können, Gefahren und Risiken, die von Stakeholdern ausgehen, zu minimieren.
Es werden Anleitungen und Instrumente vorgestellt, wie eine Analyse und Strategieentwicklung aussehen können.
 
 
 
In der Reihe Edition DVP erschien bisher:
Heft 1: Kurzanleitung Prozessorientiertes Bauprojektmanagement, 2. Auflage 2014
Heft 2: Kurzanleitung Planung der Planung, 2. Auflage 2014
Heft 3: Kurzanleitung Ausschreibungs-, Vergabe- und Vertragsmanagement, 2014
Heft 4: Kurzanleitung Risikomanagement, 2015
Heft 5: Kurzanleitung Stakeholdermanagement, 2016
 
In Vorbereitung:
Kurzanleitung Bedarfsplanung
Kurzanleitung Terminmanagement

ISBN: 978-3-937130-61-3
Herausgeber / Autor(en): David Krips
Verlag: DVP-Verlag
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsjahr: 2015
Seiten: 40 Seiten
Abmessungen: 17x24x5
Gewicht: 94g