DVP-Förderpreis 2017

Gefördert durch die "Immobilien Zeitung", lobt der DVP seit 2002 den DVP-Förderpreis aus. Prämiert werden herausragende wissenschaftliche Bachelor-, Diplom-/Masterarbeiten und Dissertationen zu den Themen Projektentwicklung und Projektmanagement. Der DVP verfolgt damit das Ziel der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

 

Die Preisträger 2017

Kategorie Dissertation:

Dr.-Ing. des. Daniel Landowski, BTU Cottbus-Senftenberg
Titel der Arbeit: "Entscheidungsmodell zur Aufbauorganisation von Bauprojekt-Planungsteams"

Kategorie Masterarbeit:

Alina Behmenburg M. Sc., Karlsruher Institut für Technologie
Titel der Arbeit: "Entwicklung eines Leitfadens für die Auswahl und Anwendung von Vergabeverfahren für Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand"

Denis Hofmeister M. Eng., Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst, Hildesheim
Titel der Arbeit: "Untersuchungen zum Leistungsbild und zur Vergütung von Projektsteuerungsleistungen für Infrastrukturprojekte des Straßenbahnbaus"

In der Kategorie Bachelorarbeit wurde in diesem Jahr kein Preis vergeben.

Wir gratulieren den Preisträgern herzlich!

 

 

 

Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft mbH

Die Immobilien Zeitung zählt zu den führenden Fachzeitschriften für die Immobilienwirtschaft in Deutschland. Jede Woche berichtet sie über das Geschehen auf dem Immobilienmarkt, liefert Hintergründe, Marktdaten, Personen- und Unternehmensnachrichten. Qualität und Exklusivität werden garantiert durch eine kompetente Redaktion mit Standorten in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden. Das Printangebot erfährt seine zeitnahe Ergänzung durch den permanent aktualisierten Online-Auftritt sowie einen täglichen Newsletter.

Über Heuer Dialog ist die IZ als Veranstalter zahlreicher Tagungen und Kongresse aktiv, zu den wichtigsten gehören der Entscheidertreff Quo Vadis sowie das IZ-Karriereforum. Der Stellenmarkt IZ-Jobs.de setzt darüber hinaus als Job-Portal für Fach- und Führungskräfte der Immobilienbranche einen weiteren deutlichen Akzent auf dem Arbeitsmarkt Immobilienwirtschaft.

Die IZ gehört zur Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (dfv), Frankfurt. Mit rund 100 Fachzeitungen und -zeitschriften, mehr als 100 digitalen Angeboten sowie rund 500 Fachbuchtiteln ist der dfv eines der größten Fachmedienunternehmen Europas (u. a. Lebensmittel Zeitung, HORIZONT, TextilWirtschaft, AHGZ).

Sie möchten noch mehr erfahren? Weitere Informationen unter www.iz.de.

KONTAKT
IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft mbH
Postfach 3420, 65024 Wiesbaden
Tel. 0611/97326-0, Fax 0611/97326-31
www.iz.de, www.iz-jobs.de
E-Mail: info@iz.de