EXPO REAL 2004

Expo Real - 2004 - Nachrichten 03/04 Rückblick Expo Real 2004
Die Expo Real in München avancierte dieses Jahr zur "bedeutendsten Entscheidermesse für die Immobilienbranche in Europa" so Eckart John von Freyend, Vorsitzender des Vorstands der IVG Immobilien AG.

Vom 04. bis 06.10.2004 präsentierten 1.344 Aussteller, 65 mehr als 2003, auf 42.000 m² in vier Messehallen ihre Tätigkeitsfelder aus der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft.
Die EXPO REAL zog rund 17.700 Fachbesucher an und somit 10 % mehr als im Vorjahr. Dabei ist der Anteil der ausländischen Fachbesucher überproportional um 35 % gestiegen.

Die Top-Ten der Besucherländer waren neben Deutschland Österreich, Großbritannien, die Niederlande, die Schweiz, Frankreich, die Tschechische Republik, Russland, die USA, Polen und Spanien. Eines der Schwerpunktthemen waren sicherlich die neuen Märkte in Mittel- und Osteuropa. Seit 2000 ist der DVP mit einem eigenen Stand vertreten, auf dem sich die Mitglieder präsentieren können.
 
Mit neu gewonnenen Interessenten für das Projektmanagement und unseren Verband blickt der DVP auf einen erfolgreichen Messeauftritt zurück. Dieses Jahr war der DVP wieder mit 7 Mitausstellern auf einer Standfläche von 54 m² vertreten. Mitaussteller am Gemeinschaftsstand des DVP waren die Mitgliedsfirmen ARCON Rechtsanwälte, München, Deventer + Partner Projektsteuerung, München, DU Diederichs Projektmanagement AG & Co. KG, Berlin, gibGREINER Gesellschaft für Projektmanagement mbH, München, gibbins european architects, Hamburg, iwb Ingenieurgesellschaft mbH, Braunschweig und SMV Bauprojektsteuerung Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin.