Verlag
KURZANLEITUNG Risikomanagement (Heft 4)
[978-3-937130-59-0]
25,00 € [inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten]

Bauprojekte werden von unterschiedlichen Risiken begleitet, die sich auf die gesteckten Ziele auswirken können. Um die zu Projektbeginn definierten Ziele am Ende des Projekts auch wirklich zu erreichen, sind regelmäßig Entscheidungen zu treffen. Eine zielführende Entscheidung kann jedoch nur dann mit großer Sicherheit getroffen werden, wenn alle Abhängigkeiten bekannt sind. Sind den Projektbeteiligten diese Abhängigkeiten unbekannt, bestehen Unsicherheiten, die sich aus einem Anteil Ungewissheit (Wagnis) und einem Anteil Risiken zusammensetzen. Die Risiken lassen sich je nach Ausprägung als Gefahren (negative Zielerreichung) oder aber als Chancen (positive Zielabweichung) darstellen.

Ein im Projekt etabliertes Risikomanagement hilft, die immanenten Risiken maßgeblich zu minimieren.
Es kann die negativen Abweichungen in den Projektprozessen optimieren und einen Mittelweg zwischen Gefahren und Chancen austarieren.

Die Kurzanleitung Risikomanagement erläutert übersichtlich, was sich hinter diesem Begriff verbirgt.
Sie liefert zudem Handlungsempfehlungen und -anleitungen.

Zielgruppen dieser Kurzanleitung sind Auftraggeber von Immobilienprojekten, Projektsteuerer sowie Projektleiter, Architekten und Ingenieure.

 

In der Reihe Edition DVP erschienen bisher:

Heft 1: Kurzanleitung Prozessorientiertes Bauprojektmanagement, 2. Auflage 2014
Heft 2: Kurzanleitung Planung der Planung, 2. Auflage 2014
Heft 3: Kurzanleitung Ausschreibungs-, Vergabe- und Vertragsmanagement, 2015
Heft 4: Kurzanleitung Risikomanagement, 2015
Heft 5: Kurzanleitung Stakeholdermanagement, 2016

 

In Vorbereitung:

Kurzanleitung Bedarfsplanung
Kurzanleitung Terminmanagement

 

ISBN: 978-3-937130-59-0
Herausgeber / Autor(en): Wilfried Hoffmann
Verlag: DVP-Verlag
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsjahr: 2015
Seiten: 80 Seiten
Abmessungen: 17x24x0,5
Gewicht: 184g