Direkt zum Inhalt

Mitglied werden!

8_mitglied-werden.jpgNatürliche und juristische Personen können Firmenmitglied im DVP werden, sofern sie aufgrund einer entsprechenden fachspezifischen Qualifikation Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft selbstständig und unabhängig erbringen sowie die Vereinszwecke und die Berufsordnung des Vereins fördern wollen.

Eine Firmenmitgliedschaft kann auch von juristischen Personen beantragt werden, sofern Projektmanagementleistungen lediglich durch (selbstständige) Unternehmensbereiche/-abteilungen eines Unternehmens erbracht werden.

Natürliche Personen können Persönliche Mitglieder  werden, sofern sie als Mitarbeiter eines Unternehmens Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft erbringen und keine organschaftliche Stellung (z. B. als Geschäftsführer) haben.

Kooperative Mitglieder können Personen und Institutionen sein, die im Bereich des Projektmanagements wirken, aber keine selbstständigen Projektmanagementleistungen erbringen, wie Universitätsinstitute/Lehrstühle, Anwälte, Anwaltssozietäten, Unternehmensberatungs- und WP-Gesellschaften und Auftraggeber oder planende bzw. ausführende Unternehmen sowie deren Mitarbeiter.

Nach Prüfung der Antragsunterlagen durch den Vorstand erhalten Sie die formale Bestätigung i. d. R. innerhalb von zwei Wochen nach Eingang des Antrages.

Mitgliedsbeiträge

Der DVP-Mitgliedsbeitrag ist jährlich zu leisten. Die Höhe wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.

Ab dem 01.01.2017 gelten folgende Beiträge:

Anzahl der Mitarbeiter/innen

Firmenmitgliedschaft

Kooperative Mitgliedschaft

1-4

370,00 Euro

210,00 Euro

5-24

710,00 Euro

230,00 Euro

25-49

860,00 Euro

250,00 Euro

50-99

1.040,00 Euro

260,00 Euro

≥ 100

1.380,00 Euro

370,00 Euro

Der Beitrag für eine persönliche DVP-Mitgliedschaft beträgt 210,00 Euro.