Direkt zum Inhalt

DVP-Förderpreis – Preisträger der letzten Jahre

Preisträger 2018

  • Kategorie Dissertation
    Dr.techn. Johannes Wall, TU Graz
    Titel der Arbeit: „Lebenszyklusorientierte Modellierung von Planungs-, Ausschreibungs- und Vergabeprozessen“

  • Kategorie Masterarbeit
    Jan Wolber M. Sc., Karslruher Institut für Technologie
    Titel der Arbeit: „Identifikation, Analyse und Kategorisierung von BIM-Anwendungsfällen“

  • Kategorie Bachelorarbeit
    Jonathan Rieck B. Sc., Karlsruher Institut für Technologie
    Titel der Arbeit: „Project Alliancing – Eine Literaturrecherche und Auswertung dokumentierter Praxisbeispiele.“

Preisträger 2017

  • Kategorie Dissertation
    Dr.-Ing. des. Daniel Landowski, BTU Cottbus-Senftenberg
    Titel der Arbeit: Entscheidungsmodell zur Aufbauorganisation von Bauprojekt-Planungsteams

  • Kategorie Masterarbeit

    Aline Behmenburg M. Sc., Karlsruher Institut für Technologie
    Titel der Arbeit: Entwicklung eines Leitfadens für die Auswahl und Anwendung von Vergabeverfahren für Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand

    Denis Hofmeister M. Eng., Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst, Hildesheim
    Titel der Arbeit: Untersuchungen zum Leistungsbild und zur Vergütung von Projektsteuerungsleistungen für Infrastrukturprojekte des Straßenbahnbaus

    In der Kategorie Bachelorarbeit wurde in diesem Jahr kein Preis vergeben.

Preisträger 2016

  • Kategorie Dissertation
    Dipl.-Ing. Dr.techn. Markus Kummer, Technische Universität Graz
    Titel der Arbeit: Aggregierte Berücksichtigung von Produktivitätsverlusten bei der Ermittlung von Baukosten und Bauzeiten – Deterministische und probabilistische Betrachtungen 

  • Kategorie Masterarbeit

    Markus Raab M. Sc., Universität Stuttgart, Institut für Bauökonomie
    Titel der Arbeit: Projektablaufoptimierte Leistungsbilder für die Abwicklung von Industriebauprojekten in Anlehnung an das Leistungsbild "Construction Management (CM) nach AHO"

    Anna Weißbach M. Sc., Bergische Universität Wuppertal
    Titel der Arbeit: Baukostensteuerung in den Leistungsphasen 1-4 der HOAI

    In der Kategorie Bachelorarbeit wurde in diesem Jahr kein Preis vergeben.

Preisträger 2015

  • Kategorie Dissertation
    Dr.-Ing. Wulf Himmel, Universität Duisburg-Essen
    Titel der Arbeit: Nutzenoptimierte Vergabe öffentlicher Bauaufträge – Modell, Umfrage, Beispiele mit einem Vergleich der Regelungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz

  • Kategorie Masterarbeit
    Dipl.-Ing. Wolfgang Kiauka M. Eng., Hochschule Augsburg
    Titel der Arbeit: Der öffentliche Bauherr in der Phase 0 – Rolle und Verantwortung

  • Kategorie Bachelorarbeit
    Juliane Jonath B. Sc., Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Technologie und Management im Baubetrieb
    Titel der Arbeit: Studie zu Geschichte, Einsatzbereichen und Erfahrungswerten mit dem Konfliktlösungsverfahren „Adjudikation“ bei Konflikten in der Bauwirtschaft

Preisträger 2014

  • Kategorie Dissertation
    Dr.-Ing. Adam Poloczek, Universität Duisburg-Essen
    Titel der Arbeit: Wertorientierte Bewertung von Projekten mit Unikat-Charakter

  • Kategorie Diplomarbeit
    Dipl.-Ing. Maximilian Rumpf B. Sc; Dipl.-Ing. Lukas Pongratz B. Sc. († 2013), Technische Universität Graz
    Titel der Arbeit: Projektfinanzierung - Entwicklung eines Planwerkzeuges für die zielorientierte Mittelbereitstellung (PWZM) für Bauprojekte (mit Anwendungsbeispiel Wasserkraftanlagen)

  • Kategorie Bachelorarbeit
    Matthias Berger B. Sc., Technische Universität München
    Titel der Arbeit: Erfassung und Auswertung des Personalaufwandes im Bereich der gewerblichen Rohbautätigkeiten

Preisträger 2013

  • Kategorie Dissertation
    Dr.-Ing. Robin Heidel, Bergische Universität Wuppertal
    Titel der Arbeit: Energiemanagement bei Öffentlich-Privaten Partnerschaften – Ein Referenzmodell für energieeffiziente Hochbauprojekte“

  • Kategorie Masterarbeit
    Dimitar Stefanov M. Sc., Technische Universität München
    Titel der Arbeit: Analyse des Informationsbedarfs bei der Immobilienprojektentwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Risikobewertung für die Projektfinanzierung

  • Kategorie Bachelorarbeit
    Franziska Dedekind M. Sc., B. Sc., Jana-Louisa Heitmüller M. Sc., B. Sc., Hafencity-Universität Hamburg
    Titel der Arbeit: Verträglichkeitsgutachten als Instrument zur Beurteilung von Ansiedlungsvorhaben innerstädtischer Einkaufszentren. Eine Analyse und Gegenüberstellung ausgewählter Gutachten für die Einkaufszentren in den Städten Braunschweig, Flensburg, Leverkusen und Oldenburg“