Commercial Project Management

Commercial Project Management – in der PM-Literatur bislang nicht berücksichtigt – bildet das Pendant zum (technischen) Projektmanagement, insbesondere in (internationalen) Auftragsprojekten.  Ein neues, mit der Industrie und Autoren aus dem DVP e. V. entwickeltes Fachbuch zeigt die Aufgaben und Erfolgsfaktoren wie projektbezogene Koordination und Bearbeitung aller nicht-technischen Aufgaben von Projektakquisition über Finanzierung, Zahlungssicherung und Projekt-Controlling bis zu Projektlogistik und Schlussrechnung.

Das Buch zeigt einen umfassenden Kanon der Aufgaben eines Commercial Project Managements und wurde aus der Praxis für die Praxis entwickelt. Der Kanon deckt Aufgaben von der Projektentstehung, über den Vertrag und die Abwicklung bis zu besonderen Aufgaben wie z. B. Versicherungsmanagement ab. Ein weiterer Schwerpunkt sind internationale Projekte mit ihren spezifischen Anforderungen an das Commercial Project Management. Schließlich gehen die Autoren auch auf die Rollen, spezifische Organisationsformen und Beispiele aus der Praxis ein. Letzteres ist besonders wertvoll, zeigt es doch die Relevanz des Themas und bietet einen Blick hinter den Vorhang komplexer Projekte.

Was ist Commercial Project Management? Es fasst alle nicht-technischen Aufgaben der Projektentstehung und -realisierung in einer Hand zusammen. Ein Commercial Project Manager bildet gemeinsam mit einem Technical Project Manager die Führungsspitze eines Projekts, weitere Teilaufgaben können delegiert werden. In vielen, insbesondere den angelsächsischen Ländern ist dies bereits gängige Praxis. Näheres zum Themenkomplex finden Sie unter www.cpm-institut.de.

Commercial Project Management

Herausgeber: Hasso Reschke – Lorenz Schneider – Gregor Oleniczak (Hrsg.) mit Autoren aus der Industrie

VDMA Verlag Frankfurt, 2017, 182 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-8163-0716-7
Preis: 49,- €

Jetzt bestellen: www.vdmashop.de/07167