Außergerichtliche Streitbeilegung

Die Arbeit des Arbeitskreises wird seit 2014 durch die DGA-Bau Deutsche Gesellschaft für Außergerichtliche Streitbeilegung im Bauwesen e.V. fortgeführt.

Einberufen wurde der Arbeitskreis „Außergerichtliche Streitbeilegung“ im Oktober 2011 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. C.J. Diederichs. Im August 2013 wurde eine erste Dokumentation veröffentlicht:

Diederichs, Claus Jürgen (Hrsg.) Außergerichtliche Streitbeilegung - Materialien 1,
DVP-Verlag Berlin, August 2013, ISBN 978-3-937130-43-9
, 30,00 € [inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten]

In der Arbeitskreisdokumentation wird in 13 Kapiteln über Verfahren der außergerichtlichen Streit-
beilegung berichtet, ausgehend von Verhandlungen zwischen den Parteien über Schiedsgutachten, Mediation und Adjudikation bis hin zur Schiedsgerichtsbarkeit.

Den Schwerpunkt der Materialien 1 stellt die Adjudikation dar. Inhalte sind die Zusätzlichen Leistungen des Projektmanagements bei der außergerichtlichen Streitbeilegung, Begriffe und Zielsetzungen der Adjudikation sowie ihre Vor- und Nachteile, die Analyse und Bewertung bestehender Verfahrens-
ordnungen zur Adjudikation und ähnlicher Verfahren mit einer Matrix der Zielkriterien und deren Erfüllung
durch die bestehenden Verfahrensordnungen.

In sieben Fallbeispielen wird über die Vorgehensweise bei der außergerichtlichen Streitbeilegung durch Adjudikation, Mediation und Schlichtung berichtet. Ferner werden Empfehlungen zur Weiterbildung zum Adjudikator sowie Hinweise zu Bestellungs- und Benennungsinstanzen, zum Verhaltenskodex für Adjudikatoren sowie zur Haftpflichtversicherung für Parteien und Adjudikatoren gegeben.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. C. J. Diederichs, FRICS

Dipl.-Ing. Werner Schneider

Stand: Juli 2014