KURZANLEITUNG Prozessorientiertes Bauprojektmanagement (Heft 1)

Schneider, Werner (Verfasser); Volkmann, Walter (Verfasser, Herausgeber)
Berlin: DVP-Verlag, 2014, VI,49 S.; ISBN 978-3-937130-44-6

Die Komplexität bei Bauwerken ist gerade in den letzten Jahren immens gewachsen. Ursachen sind u.a. Arbeitsteilung, Wertewandel und zunehmende Dynamik allgemein und bei Großinvestitionen besonders. Dadurch ist ihre Handhabung zur Managementaufgabe geworden. In allen Phasen der Planung und Realisierung von Bauvorhaben müssen Abläufe geplant, kontrolliert und - wenn notwendig - korrigiert werden. Neben rein fachlichen Kenntnissen in Entwurf und Konstruktion sind deshalb die Kenntnisse von Organisation und Abläufen gefragt.
 
Die Kurzanleitung gibt Hinweise, was und wie etwas zu tun ist. Sie behandelt die fünf Handlungsbereiche der Steuerung von Immobilienprojekten: Management der Informationen, der Kosten und der Finanzierung, der Abläufe, Termine und Logistik, der Verträge und Versicherungen sowie die alle Elemente übergreifende Organisation, Koordination und Dokumentation.
 
Schlagwörter zum Inhalt:
Bauprojekt; Projektmanagement; Bauplanung; Realisierung; Baudurchführung; Arbeitsablauf; Kontrolle; Prozessorientierung; Organisation; Steuerung; Finanzierung; Kostenkontrolle; Koordination
 
Rezension: IRB 2015-1130
2015(07):9014804